Integrationscoaching für Bedarfsgemeinschaften

 

 

 

 

                                     IFB

                                    Integrationscoaching für Bedarfsgemeinschaften

Langzeitarbeitslosen Bewerbern fällt es besonders schwer, eine Arbeit zu finden. Zusätzlich zu den bestehenden Schwierigkeiten, eine Stelle zu finden, kommt nun noch der Lebenslauf hinzu, auf dem für die letzten 12 Monate eine Lücke klafft.

Deshalb bietet das Jobcenter Bayreuth Stadt ab jetzt das Integrationscoaching für Bedarfsgemeinschaften (IFB) an. Hier werden der langzeitarbeitslose Bewerber sowie die erwerbsfähigen Mitglieder seiner Bedarfsgemeinschaft auf dem Weg zurück in den Job begleitet. Durch Vermittlungsgespräche und Coachings wird u.a. eine Stärken-Schwächen-Analyse erstellt, ein Integrationsplan erarbeitet und in enger Zusammenarbeit auf den Bewerbungsprozess vorbereitet.

Sind Sie langzeitarbeitslos (über 12 Monate arbeitslos), beziehen Arbeitslosengeld II beim Jobcenter Bayreuth Stadt und haben Interesse an einer Teilnahme? Dann sprechen Sie uns an. 

Sie erreichen uns telefonisch unter:

0921/151277124 oder

per E-Mail unter: Jobcenter-Bayreuth-Stadt.Team993@jobcenter-ge.de

 

Dieses Projekt wird von der EU mitfinanziert